Archiv für den Monat: Juli 2016

Neuigkeiten aus Südafrika

An der Parkside Primary School …

IMG_20160413_092756IMG_20160525_120643

… in meinem „Hauptprojekt“ läuft es gut und die Arbeit mit den Kindern macht mir nach nach wie vor viel Spaß. Leider hatten wir einige Schwierigkeiten mit dem geplanten Schwimmunterricht. Da die Kosten für das Schwimmbad und den Transport dorthin für die Kinder und die Schule nicht tragbar waren, konnten wir keinen regelmäßigen Schwimmunterricht anbieten, was sehr schade war. Wir haben zumindest versucht, mit jeder Klasse einmal schwimmen zu gehen. Mit einigen Schülern konnten wir an einem Schwimmwettbewerb teilgenehmen.

20150912_132356

Ein sportlicher Höhepunkt war die  Teilnahme unserer Schule an einem nationalen Leichtathletikwettbewerb. Meine Projektpartnerin Leslie und ich haben Teilnehmer für die Disziplinen Kugelstoßen, Diskuswerfen und für verschiedene Laufdistanzen ausgewählt und die insgesamt 20 Schülerinnen und Schüler trainiert. Die Kinder waren eifrig dabei und schnell war zu sehen, wer sich besonders viel Mühe gibt und wer das Potential hat, weiter zu kommen. Die ersten Wettkämpfe fanden auf regionaler Ebene statt, aber wir konnten uns für weitere Runden qualifizieren. Zwei unserer Schülerinnen schafften es sogar bis in die vorletzte Runde und damit in die Provinzauswahl des Eastern Capes und wurden von uns dafür noch spezifisch trainiert. Das war für die beiden (und auch für uns Trainer) ein toller Erfolg.

IMG-20160128-WA0006IMG-20160128-WA0026

Vor den derzeitigen Ferien sollten an unserer Schule zwei Sporttage veranstaltet werden, von denen wir leider nur einen durchführen konnten. An dem anderen Tag konnten wegen eines großen Taxistreiks keine Kinder zur Schule kommen.

Der Sporttag wurde für die dritte und vierte Klasse veranstaltet und bestand aus mehreren Stationen, die jeweils von einem Freiwilligen geleitet wurde. Es gab ein buntes Programm aus Parcours, Torwandschießen, Völkerball und Sing- und Tanzspielen für die Kinder.

IMG-20160609-WA0016IMG-20160609-WA0027IMG-20160609-WA0024

Mein Ruderprojekt

… konnte nach schwieriger und langer Vorbereitung am Anfang des Jahres endlich starten und läuft jetzt richtig gut. Nach anfänglichen Startschwierigkeiten können einige der Kinder inzwischen schon gut rudern und es macht ihnen unglaublich viel Spaß.

IMG-20160206-WA0028IMG_20160514_110310

Nach einigen Monaten Training gab es dann auch die ersten Erfolge. Angefangen beim Bestehen des Kentertests bis zu ersten Medaillen auf den Südafrikanischen Meisterschaften und einer East Londoner Regatta.

IMG-20160504-WA0010IMG-20160504-WA0009

Einige Kinder waren auch als Zuschauer bei der Buffalo Regatta in East London dabei, an der ich selbst teilgenommen habe.

IMG-20160229-WA0011IMG-20160219-WA0004

Seit kurzem habe ich außerdem ein eigenes Motorboot zum trainieren der Kinder und bekomme in den nächsten Wochen noch Boote aus London, welche für Entwicklungszwecke gespendet wurden. Ich freue mich sehr, dass nach mir wieder ein Ruderer als Freiwillger nach East London kommt, der mein Projekt weiterführen wird.

Das Paddelprojekt

Da gibt es momentan nicht viel Neues zu berichten. Leider gab es eine Phase, in der das Projekt fast ganz ausgefallen ist, weil die Kinder auf Grund von Transportschwierigkeiten nicht mehr kamen und die zeitliche Abstimmung mit  dem anderen Trainer schwierig war. Derzeit können wir wenigstens wieder eine Trainingseinheit pro Woche anbieten, die ich mit Tomke (Freiwillige an der A.W. Barnes School) und einem vom Paddelclub gestellten Trainer durchführe. Es macht  immer noch viel Spaß und die Kinder bekommen je nach Wind und Wetter eine Mischung aus Paddeln, Schwimmen und Trainingsspielen am Strand.

IMG_20160310_152853 IMG_20160310_152857

Ich selbst spiele ich seit März zusammen mit einem meiner Lehrerkollegen Feldhockey für das Parkside Herren Team.

IMG_20160513_200304

So viel für heute. Der „Endspurt“ hat für mich nun schon begonnen.

Bis bald!  Euer Jonas