Schon bald Weihnachten…

Es ist unglaublich, wie schnell die Zeit vergeht und was alles seit meinem letzten Blogeintrag passiert ist.

Die Arbeit läuft super, obwohl es leider immer noch nicht möglich war, mit dem Schwimmunterricht anzufangen. Die Kinder freuen sich nach wie vor über jede Minute, in der sie draußen spielen dürfen.

In der letzten Woche hatten wir an der A.W. Barnes School ein kleines Ferienprogramm mit den Kindern, die noch in die Schule gekommen sind. Das Ferienprogramm ging vom ersten bis zum vierten Dezember, mit anschließendem Girls Soccer Tournament am vierten und fünften Dezember. Das Ferienprogramm bestand aus täglich verschiedenen Stationen, unter anderem mit Spielen wie Kartoffellauf, Sackhüpfen und unterschiedlichen Ballspielen. Außerdem gab es in der Aula noch weitere Stationen, wie facepainting, Weihnachtskarten basteln und Holzfiguren bemalen.

Zudem haben wir eine Wand an der A.W. Barnes bemalt anlässlich der 20 jährigen Partnerschaft zwischen Niedersachsen und dem Eastern Cape.

FB_IMG_1449588328989

Die Nachmittagsprojekte laufen immer noch gut und ich bin froh, dass ich jetzt auch endlich mit einem Ruderprojekt anfangen kann. Ich bekomme Boote aus London und kann für die Zukunft meine eigene kleine Bootshalle, bestehend aus einem großen Schiffscontainer,  aufbauen und einrichten. Im neuen Jahr werde ich dann hoffentlich erstmals mit Schülern der John Bissiker School rudern können.

IMG-20151203-WA0000

Das Paddelprojekt der A.W. Barnes kommt ebenfalls gut an und ich hoffe, in Zukunft noch mehr Kinder für das Training begeistern zu können und mit ihnen Erfolge zu erzielen.

Weiterhin möchte ich versuchen, mit beiden Projekten in der nächsten Saison auch an Wettkämpfen teilzunehmen.

Gemeinsam mit unseren Betreuern Julia vom ASC Göttingen, die aus Deutschland angereist war, und Lars König, der seit mehreren Jahre im Eastern Cape für das Land Niedersachsen arbeitet, fand in dieser Woche  unser zweites Seminar mit allen Freiwilligen statt (08.12.-11.12.).

FB_IMG_1449832012583

Nach einem gelungenen, aber auch etwas anstrengenden Seminar geht es nun in den Urlaub. Unser geplanter Roadtrip dauert vom 11.12. 2015 bis zum 07.01.2016 und soll über Port St. Johns, Durban, die Drakensberge und Kapstadt gehen.

Euch/ Ihnen allen weiterhin eine schöne Adventszeit, ein frohes Fest und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Jonas

 

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *